10. Weltmeisterschaft in Tokyo Japan!

08.11.2011
10. Weltmeisterschaft in Tokyo

Am 22. und 23.10.2011 fand in Tokyo â Japan die 10. Kyokushin Karate Weltmeisterschaft statt. Die WM dauerte wie immer volle 2 Tage und wurde mitten in Tokyo âSendagaya, in dem berühmten Tokyo Metropolitan Gymnasium mit 10.000 Zuschauern ausgetragen.
Aus unserem Dojo waren als Besucher 3 Personen live dabei: Sensei Leszek Dudek mit Ehefrau Matylda und Sensei M. Bacak -als National Coach. Zwei Kämpfer aus Deutschland haben an dem Turnier teilgenommen, die trotz einer guten Leistung leider in der ersten Runde ausgeschieden sind. Insgesamt nahmen 129 Kämpfer aus der ganzen Welt an der Veranstaltung teil, die auf 4 Blocks aufgeteilt waren. Es gab wie immer keine Gewichtklassen, d.h. alle Teilnehmer haben, unabhängig vom Gewicht, in einer Kategorie gekämpft. Weltmeister wurde letztendlich der Japaner Norichika Tsukamoto ( 37 Jahre alt,95 Kg, 186 cm) ,der im Vorfeld als einer der Favoriten galt, neben dem Bulgaren V.Dimitrov, dem amtierendem Weltmeister T. Tsukagoshi und dem Kämpfer aus Lithauen D. Imbras. Alle letzten drei haben enttäuscht, und obwohl der N.Tsukamoto zu Beginn des Turniers sehr schwache Gegner hatte, gewann er alle seine 5 Kämpfe, bis auf das Finale , durch einen spektakulären K.O und wurde so verdient der neue Weltmeister !

Den Worldchampion -Titel hatte sich der Japaner nicht zum ersten Mal geholt. Vor genau 16 Jahren wurde er mit 21 Jahren schon zum ersten Mal Weltmeister !! Diesmal wiederholte er die spektakuläre Leistung quasi zum Abschluss seiner Kämpfer- Karriere.

Wir hoffen, dass wir in vier Jahren, bei der nächsten WM, wieder einen Kämpfer aus unserem Dojo stellen können und werden auf das Ziel hin hart arbeiten.

OSU!

Sensei L.Dudek

Fotos ansehen
zurück